Herzlich willkommen ...

.. beim GROW Verein für umweltfreundliche Holzverpackungen e.V. Wir sind Mitglied des internationalen Dachverbandes GROW – Group Recycling of Wood und vertreten alle Hersteller von Holzverpackungen für Obst und Gemüse in Deutschland.

Der Verein ist damit kompetenter Ansprechpartner in Fragen rund um Holzverpackungen und Holzrecycling sowie der Produktion von nachhaltig produzierten Obst- und Gemüsesteigen sowie Spankörben und Spandosen. Darüber hinaus produzieren unsere Mitgliedsbetriebe Verkaufsregale für den Blumen- und Samenhandel, Sonderverpackungen und vieles mehr - als aus dem nachhaltigen Rohstoff Holz.

Regionale Lieferanten finden Sie direkt im Menüpunkt » Hersteller.

Wenn Sie weitergehende Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Ihr GROW-Team

Aktuelle Informationen

Ministerin Klöckner am Messestand der GROW Deutschland in Berlin

Ministerin zu Besuch am Messestand der GROW

Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, hat den Stand der GROW Deutschland auf der FRUIT LOGISTICA in Berlin besucht. Im Gespräch mit dem 1. Vorsitzenden, Michael Sandhas (li.), Geschäftsführer Uwe Groll (re.) sowie anderen Mitgliedern der GROW informierte sich die Politikerin über die Vorteile von Holzverpackungen. Zum Erinnerung bekam sie eine Holzkästchen und die Flyer der Organisation mit auf den Weg.

Die Messe ist eine der weltweit führenden Veranstaltungen der Frischfruchtbranche. Mit Ausstellern aus mehr Ländern als je zuvor, einem prall gefüllten Veranstaltungsprogramm und einer verbesserten Hallenaufteilung, die es noch einfacher macht, neue Geschäftsbeziehungen im globalen Obst- und Gemüsegeschäft zu knüpfen, wartet die FRUIT LOGISTICA diesmal auf. Weitere Infos unter https://www.fruitlogistica.de

Artikel über den Besuch der Ministerin in "Fresh Plaza": Empfang am Stand des GROW Verein für umweltfreundliche Holzverpackungen e.V. - Bundesministerin informiert sich über nachhaltige Verpackungslösungen